Dein Leben ist mehr als das reine Überleben

In unserem Leben dreht sich überwiegend alles um das Überleben und nicht darum, dass wir leben. Wir kämpfen Tag täglich ums Überleben, sorgen uns um unser leibliches Wohl, dass wir ein Dach über den Kopf haben, in den Urlaub gehen können, dass wir genug von allem haben. Und stellen oft fest, dass das alles nicht ausreicht. Sind unzufrieden mit uns und der Welt. Sorgen uns um das Morgen, haben Angst vor der Zukunft, was sie wohl bringen mag. 


Alles was wir sind,
ist ein Resultat dessen,
was wir gedacht haben.

Buddha



Richten das ganze Leben darauf aus 
mehr Leistung zu erbringen, mehr Geld zu verdienen, noch mehr zu arbeiten und vergessen dabei uns und unser Leben zu genießen. 

Wir vergessen zu leben, so wie es für uns bestimmt ist. 

Ein Leben in Fülle zu führen. Ein Leben das Spaß macht. Ein Leben bei dem wir innerlich wachsen können. 

Ein Leben an dem wir uns erfreuen, an den Kleinigkeiten, wie ein Lächeln oder an unserer Mutter Erde, mit all ihren wunderschönen Facetten. 

Ein Leben, das uns so viel zu bieten hat, wenn wir genau hinschauen, es zu lassen und unsere Aufmerksamkeit auf die positiven Dinge des Lebens richten.

Ein Leben bei dem wir uns jeden Tag aufs Neue erfahren können, als das wundervolle Geschöpf, das wir in Wirklichkeit sind.


Motivation, Selbstvertrauen Selbstbewusstsein gewinnen, Selbstbestimmt leben, Gehe den Weg deines Herzens, Ziele erreichen, Wege zum Erfolg, Glück, Liebe, Freiheit, innerer und äußerer Reichtum, bewusst leben, Ängste loslassen, Fähigkeiten Potential entdecken



Dir gefallen meine Beiträge, haben dir Anregungen gegeben oder haben dir geholfen?
Dann freue ich mich über einen Energieausgleich von Dir 
> Dank für deine Unterstützung

Zitat - Ich will so leben, wie es mir gefällt



Mein Leben ist wie ein Spiel im Frühling.
Ich will so leben, wie es mir gefällt:
ich will mit euren steifen Sitten und
matten Bräuchen nichts zu tun haben.

Blau ist der Himmel, grün die Wiese und Flur,
frisch die Quellen, heiter die Flüsse,
und von herrlicher Gastlichkeit sind Sonne und Sterne.
Ich will mein Spiel zu Ende spielen. 

Ralph Waldo Emerson






Zitat - Wage, und die Welt gibt immer nach



Wage, und die Welt gibt immer nach;
wenn sie manchmal trotzdem zurückschlägt,

wage es aufs Neue, und du wirst sehen:
sie ordnet sich unter. 

William Makepeace Thackeray