Tu was DU willst


denken, glauben, unmöglich, Coaching, mehr Mut, mehr Motivation, mehr Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein gewinnen, Selbstbestimmt leben, Bewusstsein, Gehe den Weg deines Herzens, Ziele erreichen, Wege zum Erfolg, Glück, Liebe, Freiheit, innerer und äußerer Reichtum, bewusst leben, Ängste loslassen, Fähigkeiten Potential entdecken, bewusst leben




Du kannst tun und lassen, was DU willst! 

Was löst dieser Satz in dir aus?

Ein Ja oder ein Nein?

Oder ein Ja, aber…wenn jeder tun und lassen würde, was er will, würde die Welt im Chaos versinken.

Und weil du glaubst, dass du nicht tun und lassen kannst, was du willst, zeigt dir dein Leben immer wieder, dass es genauso ist. Bestätigt dir das Leben, immer wieder diesen Glaubenssatz im Außen, sagt dir dein Verstand, dass du nicht tun und lassen kannst, was du willst.

Im Gegenzug wird dir der Glaubenssatz „Ich kann tun und lassen was ich will“ ebenso vom Leben bestätigt, wenn du nur an ihn glaubst.


Herz-Licht-Grüße
Marion Dammberg
Bewusstseins Life Coach


LASS DICH SEIN


Als ich noch ein Kind war und in den Augen der Erwachsenen etwas nicht nach 
ihren Vorstellungen getan hatte, vielleicht sogar etwas angestellt hatte, kam öfters die Aussage „denk mal darüber nach“.

Und ich fing an darüber nach zu denken. War aber nie absolut sicher, was sie letztendlich von mir hören wollten.

Und so kreisten meine Gedanken um diese Situation, die ich anscheinend nicht richtig gemacht hatte. Ich dachte und dachte, dachte nach, was ich nun falsch gemacht haben sollte.

Fühlte mich dabei immer schlechter und schlechter, schuldig nicht korrekt gehandelt zu haben. 

Und je länger ich so darüber nachdachte, umso schlimmer wurde es, umso mehr machte sich der Glaube in mir breit nicht in Ordnung zu sein, nicht gut gehandelt 
zu haben, nicht gut genug zu sein.

Wir denken, denken und denken. Überdenken damit unsere Gefühle, zerdenken unseren ersten Impuls.

So beginnt der Zweifel in uns, der Zweifel an unserem eigenen Sein, an unserem Wesen, wie wir sind, macht sich der Selbstzweifel in uns breit.

Geben anderen, geben unserem Verstand die Oberhand über uns. Hören auf die anderen, hören auf unseren Verstand und lassen dabei unsere Gefühle, unsere eigene innere Stimme, unser eigenes Sein ganz außer Acht.

Verstecken, vergraben unsere Gefühle, unsere eigene Stimme. Wollen sie gar nicht mehr fühlen noch hören. 

Überdenken sie mit dem Verstand. Lernten auf den Verstand, auf andere zu hören und ihnen zu vertrauen, die es anscheinend besser wussten, als wir. Hörten auf, 
auf unsere wahre Natur zu vertrauen, auf unser eigenes Sein, auf unser eigenes Wesen, eben auf UNS!

Wir wollen/sollen immer besser werden, wollen/sollen wachsen, aufsteigen, erleuchtet werden, gut sein. Denken, dafür etwas tun zu müssen. 

Denken in die eine Richtung, dann in die andere Richtung. Und wundern uns, dass es nicht so richtig gelingen mag. Zweifeln wieder und fangen wieder an zu denken, zu überlegen „denk mal darüber nach“.



Jeder ist bereits ein Meisterstück des eigenen SEINs



Denk mal darüber nach, Verstand gegen Gefühl, Verstand gegen Herz, wir sind wundervolle Wesen, das SEIN, du bist ein Meisterstück, Zitat Osho, Zweifel, Selbstzweifel in uns, Gefühle überdenken, auf innere Stimme Herz hören, nicht gut genug sein, Marion Dammberg, BewusstSEINS Life Coach, mehr Mut, mehr Motivation, mehr Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein gewinnen, Selbstbestimmt leben, Bewusstsein, Gehe den Weg deines Herzens, Ziele erreichen, Wege zum Erfolg, Glück, Liebe, Freiheit, innerer und äußerer Reichtum, bewusst leben, Ängste loslassen, Fähigkeiten Potential entdecken, bewusst leben


Vergiss die Idee jemand zu werden,
du bist schon ein Meisterstück.
Du kannst nicht verbessert werden.
Du musst es nur erkennen, realisieren.

Osho







Dabei sind wir bereits alles. Wir brauchen es nicht zu erdenken, zu überdenken, herbei denken. Brauchen nicht etwas dafür zu tun, was wir bereits sind. Das SEIN!

Doch solange wir in unserem Verstand sind „denk mal darüber nach“, unserem Verstand die Macht geben, anderen es erlauben über uns zu richten. Auf sie hören, auf unseren Verstand, können wir nicht SEIN, dieses wundervolle Wesen sein, das wir bereits sind.

Dabei brauchen wir nur wieder auf unsere Gefühle, auf unsere eigene innere Stimme des Herzens zu vertrauen. Denen, unseren Gefühlen, unserem Herzen, dem höheren Selbst wieder Gehör schenken, ihnen wieder vertrauen, ihnen wieder folgen, unserem SEIN, eben UNS!


Herz-Licht-Grüße
Marion Dammberg
BewusstSEINS Life Coach



Übung zur Entdeckung deines BewusstSEIN: 

> Die Reise deines BbewusstSEINs